Home  Druckversion   Sitemap  Kontakt

Spielzeit 2013/2014 - Aktuelle Nachrichten

Die nächsten Projekt des Neuen EnsemblE:

November 2013: Fausto Paravidino - Stilleben in einem Graben
 
Januar 2014: Philippe Claudel - Das Paket

März 2014: Etel Adnan - Arabische Apokalypse

 

FAUSTO PARAVIDINO: STILLLEBEN IN EINEM GRABEN

Im Spätherbst dieses Jahres wird Mathias Wendel seine nächste Inszenierung vorstellen. Nachfolgend möchten wir den Inhalt des Stückes und Gedanken zu seiner Inszenierung vorstellen.

Ein junges Mädchen ist ermordet worden. Der abgebrühte Kommissar mit Magengeschwür nimmt die Ermittlungen auf. Dabei geht es nicht zimperlich zu. Am liebsten wäre es allen, wenn die üblichen Verdächtigen – ein kleiner Dealer, eine zur Prostitution gezwungene Illegale – der Tat überführt werden könnten, dann hätte das kleine italienische Städtchen seine Ruhe und alles bliebe beim Alten. Doch es kommt anders... MEHR


PHILIPPE CLAUDEL: DAS PAKET

Eine Parkbank. Ein Mülleimer. Ein Mann in den 50ern tritt auf. Er zieht einen verschnürten Teppich hinter sich her, den er sorgfältig neben sich an die Parkbank lehnt. Er beginnt sein Leben zu erzählen. Witzig und mit Selbstironie; gleich zu Beginn erfahren wir, dass es sein Glück und sein Schicksal ist, dass er immer Menschen anzieht, sich Freunde macht, wo er geht und steht, was ja auch hier im Theater zu sehen sei, das sich, kaum dass er da ist mit Menschen gefüllt habe. – Ist es seine Absicht, dass er sich hier als einen Menschenfischer darstellt? – Er ist ein Kind des Glücks. Er hat Karriere als Automechaniker gemacht, der Aufträge rund um den Erdball hat. (Man könnte meinen wir haben es mit einem Prototypen aus Luc Boltanskis Neuem Geist des Kapitalismus zu tun.)... MEHR

 
CMS von artmedic webdesign